HAUS DER ZUKUNFT

AktuellesSchutz für Buchenwälder: einen Quadratmeter für 4 Euro

06.11.2018

Gemeinsam mit der Waldakademie von Peter Wohlleben, dem bekannten Autor von "Das geheime Leben der Bäume", hat B.A.U.M. ein Projekt zum Schutz alter Buchenwälder in der Gemeinde Wershofen in der Eifel gestartet. Unternehmen können sich im Rahmen ihres CSR-Engagements beteiligen, indem sie Teile des Waldes pachten. Die gepachtete Fläche wird dann für 50 Jahre aus der forstwirtschaftlichen Nutzung genommen.
"Bereits für 4 Euro gibt es einen Quadratmeter Buchen-Urwald", so Rainer Kant, Projektverantwortlicher bei B.A.U.M. "Ein Quadratmeter Wald ist ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk für Geschäftspartner und Freunde: Das erlebbare Projekt in Rheinland-Pfalz hilft, das Klima zu schützen und die biologische Vielfalt dieser wertvollen alten Buchenwälder zu bewahren."
Die Gemeinde Wershofen besitzt rund 400 Hektar Wald, der seit 2006 konsequent ökologisch bewirtschaftet wird. Die nicht heimischen Nadelbäume werden zugunsten von Laubbäumen zurückgedrängt, es wird auf Chemie und vor allem auf Vollerntemaschinen verzichtet. Ziel ist der Aufbau alter Laubwälder, die die Funktionen der Urwälder wieder übernehmen können.
"Ich habe es mir mit meinem Team zur Aufgabe gemacht, diese Naturjuwelen zu schützen", so Bestseller-Autor Peter Wohlleben. "Gemeinsam mit B.A.U.M. und der Gemeinde Wershofen haben wir ein Urwaldprojekt geschaffen, an dem Sie sich beteiligen können – jeder Quadratmeter zählt. Und weil wir Ihr Engagement schätzen, bedanken wir uns bei Ihnen mit Büchern, Führungen und Seminaren." https://www.wohllebens-waldakademie.de/buchenurwaldprojekt-m49175
Für B.A.U.M. ist das Thema Biodiversität ein wesentlicher Bestandteil einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie und eine notwendige Ergänzung zum Klimaschutz.
Wie der Unternehmer zukunftsfähig bleiben kann vermittelt u.a. das B.A.U.M.-SEMINAR "WÄLDER BERATEN WIRTSCHAFT". Wenn Sie wissen möchten, welche Erfolgsprinzipien Unternehmen von Bäumen lernen können, buchen Sie das Seminar ganz individuell für Ihr Unternehmen und kontaktieren Sie bitte Rainer Kant unter rainer.kant@baumev.de oder 040/ 49 07 11 14 für weitere Informationen.
https://www.baumev.de/News/9246/AlsUnternehmenzukunftsfhigbleiben–dasBAUMSeminarWlderberatenWirtschaftzeigtwieesgeht.html

19.03.2020
Deutsche Akteure zum Thema Rechte der Natur treffen sich am 19.03.2020 auf Einladung des HAUS DER ZUKUNFT
08.01.2020
„Meine – Deine – Unsere Zukunft“ - Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik startet
08.01.2020
Happy Birthday, Granny Aupair! Mit dem preisgekrönten, internationalen, viersprachigen Onlineportal reisten in 10 Jahren viele Tausend Frauen in über 50 Länder dieser Erde
03.12.2019
Dr. Georg Winter präsentiert den Sprechsport in der neuen Wissensshow des NDR. 07.12.2019, 20:15-22:05 Uhr
01.11.2019
Tiere sind auch nur Menschen – eine Konferenz gegen Speziesismus
23.10.2019
In seiner Festrede nennt Dr. Georg Winter, HAUS DER ZUKUNFT sie „gleichzeitig Ehrenbürgerin der Natur.“ Er würdigt die Lebensleistung der 89-jährigen Mitgründerin und Unternehmerin
03.09.2019
"New Work – Arbeit 4.0 gemeinsam nachhaltig gestalten" ist das Thema der diesjährigen B.A.U.M.-Jahrestagung am 3.9.2019 in Hamburg. Außerdem werden bei diesem Treffen von Nachhaltigkeitsengagierten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien und Verbänden der B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis sowie der Internationale B.A.U.M.-Sonderpreis verliehen.
15.08.2019
Veranstaltung der Deutschen Umwelthilfe am 15. August in Hamburg – Jeder fünfte Fisch auf unseren Tellern stammt aus illegaler Fischerei – Wolfram Fleischhauer liest aus seinem Ökothriller „Das Meer“
19.07.2019

Um den Gedanken weltweit zu verbreiten, veranstaltet die Earth Trusteeship Initiative ihr zweites Forum vom 19.-21. Juli 2019 in Asien. Internationale ExpertInnen und AktivistInnen tauschen sich aus über die Themenfelder Umweltrecht, soziale Bewegung, Menschenrechte. U.a. präsentiert Prof. Klaus Bosselmann, Chairman der Initiative und Professor für Umweltrecht an der Auckland Universität innovative Konzepte zum Thema „Wem gehört die Erde“.

04.07.2019
Raus aus der Umweltkrise mit umweltbewusstem Management Landessieg für Selma Pißler beim Geschichtswettbewerb um den Preis des Bundespräsidenten der Körber-Stiftung, Hamburg